The Benedictine Convent of Saint John at Müstair (monastery), a World Heritage site, was probably founded by Charlemagne, sharing history with its neighbor, … Die Einkehr in die schöne und sehenswerte Klosterkirche lohnt sich. Sehen Sie sich alle Hotels in der Nähe von Kloster St. Trudpert auf Tripadvisor an. Es ist eines der seltenen baulichen Zeugnisse der karolingischen Zeit. Der Garten lädt zum entspannen ein und ich hatte einen schönen Blick zu den Hügeln.... Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback! schedule 12. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein. Alfred Wyss, Hans Rutishauser, Marc Antoni Nay: Diese Seite wurde zuletzt am 1. Buchen Sie online und zahlen Sie im Hotel. Maria ist der Hauptort des naturnahen Val Müstair (Münstertal) südlich des Ofenpasses in der östlichsten Ecke der Schweiz. der Fam. Das Kloster wurde von der UNESCO 1983 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Wenn Sie in einem anderen Land oder in einer anderen Region leben, wählen Sie über das Drop-down-Menü bitte die Tripadvisor-Website in der entsprechenden Sprache aus. Der Südturm zeigt ein Wandbild mit einem Esel auf rotem Grund, der den Dudelsack eines Junkers bläst. Dienst und Anbetung. Eine intakte Landwirtschaft sowie eine ausgeprägte Naturverbundenheit zeichnen das Val Müstair in der Schweiz, seine Bewohner und ihre Kultur aus – das nehmen wir mit jedem Ferientag an der Grenze des Schweizerischen Nationalparks bewusster wahr, mit jeder einzelnen Exkursion, auf jeder weiteren Tour, bei … Generell ist das Kloster mit seinem Garten wirklich sehr schön anzusehen und somit definitiv einen Besuch wert. Jahrhundert entstanden; dies belegt die dendrochronologische Jahresdatierung der noch tragenden Bodenbalken im Obergeschoss. Die karolingischen Bilderzyklen ziehen sich in fünf waagerechten Streifen über die Nord- und Südwand des Innenraums. Das Kloster selbst kann nicht besichtigt werden. Das Benediktinerinnenkloster St. Johann (rätoromanisch Claustra Son Jon) in Müstair im Münstertal (Val Müstair) im Schweizer Kanton Graubünden ist ein sehr gut erhaltenes mittelalterliches Kloster der Karolingerzeit. Wenn Sie es sportlich mögen, werden Sie Parsenn lieben. Das Kloster wurde von der UNESCO 1983 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Erste namentlich bekannte Äbtissin war die zwischen 1211 und 1231 belegte Adelheid, über deren Herkunft es keine zeitgenössischen Quellen gibt.[4]. MÜSTAIR Grischun Münstertal Kloster chevron_right. La Chaux-de-Fonds und Le Locle, Uhrenmacherei und Stadtplanung (2009) | Restaurants in der Nähe von Kloster St. Trudpert: Aktivitäten in der Nähe von Kloster St. Trudpert, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Münstertal. des zweiten Koalitionskrieges wird das Kloster von den Franzosen besetzt und geplündert. Das Kloster diente dem Kaiser als Stützpunkt, der Kontrolle sich kreuzender Verkehrswege, den Reisenden als Hospiz, dem Bischof als Verwaltungszentrum und nicht zuletzt als Ort des Gottesdienstes. Das Kloster Sankt Johann liegt im Schweizer Münstertal (Val Müstair) im Südostzipfel Graubündens (früher ein Schnittpunkt wichtiger Handels- und Heereswege). Die drei Figuren stellen Immaculata, St. Benedikt und St. Scholastika dar. Das milde Klima, die gut erhaltene Natur- und Kulturlandschaft, das 1300 Jahre alte Kloster und das vielfältige Freizeitangebot machen Müstair zu einem attraktiven Ferienort. Das erste Dorf in der Schweiz ist Müstair, mit dem Weltkulturerbe Kloster St. Johann. Unsere Highlights aus Graubünden: Jetzt die besten Urlaubs-Tipps sichern. mehr, Schlösser, Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten, Heilige & religiöse Stätten, Architektonische Gebäude, Historische Stätten. Die Klosterkirche ist Johannes dem Täufer geweiht; die Heiligkreuzkapelle (möglicherweise die Privatkapelle des Abtes) dient hingegen der Verehrung des Heiligen Kreuzes. Maria nimmt die abenteuerliche Passstrasse über den Umbrail in Richtung Veltlin und Stilfserjoch ihren Anfang. Den im Westen gelegenen Wirtschaftshof schliessen zwei Tortürme ab. Wie wird das Wetter heute in Münstertal? Damit du die besten Touren zum Wandern rund um Münstertal findest, haben wir eine Auswahl aus unserer Sammlung von Wandertouren und Wanderwegen zusammengestellt. Das Benediktinerinnenkloster St. Johann in Müstair im Münstertal im Schweizer Kanton Graubünden ist ein sehr gut erhaltenes mittelalterliches Kloster der Karolingerzeit. Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Kloster St. Trudpert auf Tripadvisor an. Sie übernahm am 28. Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Kloster. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung. Gottes Ruf und unsere Antwort. Val Müstair – Langlaufen in Graubündens Münstertal, Schweiz Von Chris Das sonnige schweizerische Val Müstair (Münstertal) wartet in schneesicherer Höhenlage mit eindrucksvollen, winterlichen Naturerlebnissen auf seine Gäste. ... Welterbes Kloster St. Johann in Müstair; Die Führung ist informativ und liefert viele Informationen, also den Besuch entsprechen einplanen. Schau dir die Details zu jeder Tour an – und entdeck die Natur im Wandergebiet rund um Münstertal. Es ist Mitglied der Schweizerischen Benediktinerinnenföderation. Es läuten die vier historischen Glocken der Klosterkirche in Müstair. Für jeden Tourist ein Must See - Das Kloster mit den Gartenanlagen ein überweltigend. Weinberg-Terrassen von Lavaux (2007) | Von Chur aus fährt man mit der Rhätischen Bahn via LandquartKlosters durch den Vereinatunnel nach Sagliains, wo ein Regionalzug Sie nach Zernez bringt. Der Naturpark «Biosfera Val Müstair» ist eine eigene kleine Welt jenseits des Ofenpasses. Um 1900 hatten … Sprachlich und politisch ist das Tal am Rambach, einem Zufluss der Etsch, zweigeteilt: Die untere Hälfte um Taufers im Münster liegt in Italien und ist deutschsprachig, während das obere Tal auf eidgenössischem Boden (Gemeinde Müstair) Rumantsch als Amtssprache führt. Das international bekannte Kloster St. Johann in Müstair zählt zu den UNESCO-Weltkulturgütern und verdankt Karl dem Grossen seine Existenz und Besonderheit. Daher baute man 1492 das gotische Netzgewölbe ungefähr einen Meter niedriger als die ursprüngliche Holzdecke ein, sodass heute ein Teil der Fresken unter dem Mauerwerk der Gewölbe verborgen ist. Im Benediktinerinnenkloster leben elf Nonnen (Stand Juli 2019). Die Doppelkapelle St. Ulrich und St. Nikolaus fällt durch ihre frühbarocke Ausstattung einer Sgraffitobordüren und schwarz gemalten Fensterzier auf. Die Grenze zur Schweiz passiert man bereits nach 9,5 km in Taufers. Oktober 2012 Sr. Domenica Dethomas zur neuen Priorin. Es ist Mitglied der Schweizerischen … Chronologische Geschichtszeichnung des Klosters Sankt Trudpert von 600 bis heute Drei Burgen und Befestigungsanlagen von Bellinzona (2000) | Heute kann der Friedhof und die Kirche des Klosters besichtigt werden, wobei vor allem die Kirche von Innen sehr. MÜSTAIR Grischun Münstertal Kloster. Einst lag es mitten in Europa, am Schnittpunkt wichtiger Handels- und Heereswege, das Kloster St. Johann im Schweizer Münstertal. Damit sicherte er sich den Zugang zum bis 1816 zum Bistum Chur gehörenden Vinschgau. [3] Bauwerk und Fresken zählen zu den bedeutendsten erhaltenen Zeugnissen der Karolingischen Renaissance. [5] Die Gemeinschaft wählte am 11. Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch (2001) | Tagesablauf. Eines der bekanntesten Motive befindet sich an der Nordwand, die Flucht nach Ägypten darstellend; drei weitere Darstellungen in den Apsiden zeigen Christus als Kirchengründer, Herrscher und Lehrer der Welt sowie als Triumphator. Garavagno • Joos St. Johannstr. 1528 wurde die Klosterkirche, Johannes dem Täufer geweiht, zur Pfarrkirche von Müstair erhoben. Das Benediktinerinnenkloster St. Johann (rätoromanisch Claustra Son Jon) in Müstair im Münstertal (Val Müstair) im Schweizer Kanton Graubünden ist ein sehr gut erhaltenes mittelalterliches Kloster der Karolingerzeit.Das Kloster wurde von der UNESCO 1983 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Maren Joos reiste am 19.08.19, Kloster im Münstertal:Kreativ & Gesund. Die Wände wurden mit prächtigen Freskenzyklen verziert. Im Gegensatz zu den anderen Orten im Münstertal blieben Müstair und Taufers katholisch. Finden Sie Hotels in Münstertal, Schweiz. Gesamte Fahrzeit: 3 Stunden. Anreise: Das Kloster ist über Freiburg per Bahn oder Pkw gut zu erreichen. Herzlich willkommen bei den Schwestern vom Heiligen Josef im Kloster Sankt Trudpert im Münstertal Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und laden Sie zu einem Rundgang ein. Das Kloster wurde von der UNESCO 1983 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Temperatur-, Wind- und Regenvorhersage, sowie aktuelle Wetterwarnungen finden Sie auf wetter.com für 79244 Münstertal… Die Liste von Klöstern in der Schweiz führt sortiert nach Namen Abteien und Klöster in der Schweiz auf.. Anmerkung: Die Liste ist sortierbar: Durch Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, zweimaliges Anklicken kehrt die Sortierung um.Durch das aufeinander folgende Anklicken zweier Spalten lässt sich jede gewünschte Kombination erzielen. Schönes Kloster Das Kloster St. Trudpert am Ende des Ortes Münstertal ist ein ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 9.Jahrhundert und wurde schließlich im Jahr 1806 säkularisiert. Der gesamte Raum wurde nur durch die drei Apsisfenster, drei Fenster im Westen und zwei hoch gelegene Fenster im Kirchenschiff beleuchtet. Diese stammen aus der Zeit um 1500 und sind aussen rundbogenförmig, innen spitzbogenförmig. Das Plenum wird regelmäßig von groß auf klein geläutet und das macht sich bei der Schweizer Läutekultur bemerkbar. Alle Gottesdienste werktags und sonntags im Überblick. Ihr Zielbahnhof ist Münstertal, von dort per Linienbus/Taxi zum Kloster. Grundriss Quelle: gezeichnet von O. Steimann, 2019, auf Basis einer Infotafel im Kloster: Historie Karolingerzeit: Einer Legende zufolge wurde das Kloster Müstair durch Karl den Grossen gegründet, nachdem er auf der Rückkehr vom Langobardenfeldzug (773/774) auf dem Umbrailpass einem schlimmen Schneesturm entkommen sei. Das architektonische Werk von Le Corbusier, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Benediktinerinnenkloster_St._Johann&oldid=208325015, Ehemaliges Benediktinerinnenkloster in der Schweiz, Kulturgut von nationaler Bedeutung im Kanton Graubünden, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Altstadt von Bern (1983) | Basierend auf von Ihnen angesehenen Einträgen, Datenschutzerklärung und Verwendung von Cookies, Hotels in der Nähe von Kloster St. Trudpert, Hotels in der Nähe von (ZRH) Flughafen Zürich, Hotels in der Nähe von (BSL) Euroflughafen Basel - Basel/Mulhouse, Hotels in der Nähe von (HHN) Flughafen Hahn, Sehenswürdigkeiten & Wahrzeichen in Münstertal. Monte San Giorgio (2003) | Jahrhunderts wurde St. Johann dann zu einem Frauenkloster. Eine weitere Kapelle trägt das Doppelpatrozinium von St. Ulrich und St. Nikolaus. Ein wunderschöner Ort der Stille ... traumhaft schöne Anlage und sehr gut unterhalten ... macht Lust auf mehr, Das Kloster St. Trudpert am Ende des Ortes Münstertal ist ein ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 9.Jahrhundert und wurde schließlich im Jahr 1806 säkularisiert. Es ist Mitglied der Schweizerischen Benediktinerinnenföderation. 1799 wd. Februar 2021 um 17:04 Uhr bearbeitet. Die karolingischen Fresken, mit denen die Klosterkirche um 800 ausgestattet wurde, sind ein in Art und Ausmass einzigartiges kulturgeschichtliches Denkmal frühmittelalterlicher sakraler Bilddarstellung; ihretwegen erlangte die Kirche überregionale Berühmtheit. Sta. Absolut tolle Kirsche! Es stellt eine herausragende Sehenswürdigkeit dar und zieht jährlich mehr als 100'000 Besucher an. Erreicht werden kann das Kloster ganz bequem mit dem Auto, da das Kloster inklusive Parkplatz direkt an der Landstraße liegt. Das Münstertal, romanisch Val Müstair, ist das westlichste Seitental des Vinschgau. [6] Nach 120 Jahren Unterbruch ist sie wieder eine dieses Amt bekleidende und rätoromanisch sprechende Einheimische. Sie wurde ab 775 zunächst als einfache Saalkirche mit drei Apsiden und flacher Holzdecke errichtet. Geschichte des Klosters und des Ordens. Gegründet wurde es zur Zeit der karolingischen Eroberungen der Gebiete der Langobarden (774) und der Bajuwaren (778); so wurde das älteste Bauholz der Kirche dendrochronologisch auf etwa 775 datiert, ein Jahr nach der Eroberung der Lombardei. Sehr schöne und sehenswerte Klosterkirche. Besondere Juwelen sind das UNESCO-Welterbe-Kloster St. Johann aus dem 8. Jahrhundert an als Beinhaus, das Obergeschoss wahrscheinlich als Totenkapelle. An der Ostfassade der Kirche ist eine Baunaht zu sehen, welche die ursprüngliche Höhe des karolingischen Dachstuhls markiert, über dem später der heutige gotische errichtet wurde. Feb. 2021, 20:31 Uhr Die Fresken wurden 1947 wiederentdeckt und bis 1951 freigelegt. Mehr erfahren Durch diese bekam die gesamte Kirchenanlage einen quadratischen Grundriss und wurde zur Fünfapsidenkirche. Tektonikarena Sardona (2008), 46.62955710.447945Koordinaten: 46° 37′ 46,4″ N, 10° 26′ 52,6″ O; CH1903: 830402 / 168676, Schweizerischen Benediktinerinnenföderation, Website des Klosters St. Johann in Müstair, Burgenwelt: Kloster Müstair (Claustra Son Jon), Renzo Dionigi: Klostersfresken und Bildhauereien auf www.flickr.com. Jahrhundert, wie auch die mit Sgraffito verzierten Häuser, die letzte kleine Handweberei der Schweiz, zahlreiche Museen, kulinarische und kulturelle Highlights, und natürlich auch die gesprochene Sprache, der rätoromanische Dialekt «Jauer». An das Hauptschiff schloss sich auf der Nord- und auf der Südseite je ein niedrigeres Nebenschiff an, die eine eigene Apsis hatten und vom restlichen Kirchenraum separiert waren. Das Klosterhaus ist in einer schönen Lage mitten im Münstertal. Attraktive Preise und keine Reservierungsgebühren. The Val Müstair (German: Münstertal, Italian: Val Monastero) is a mountain valley in the Swiss Alps.It connects the Fuorn Pass, (2,149 m (7,051 ft)) with the Italian province of South Tyrol and the Vinschgau (914 m (2,999 ft)).. Zentrum der Anlage ist die in ihren Ursprüngen aus der karolingischen Zeit stammende Klosterkirche. Das Kloster gilt als Stiftung Karls des Grossen, dessen lebensgrosse Stuckskulptur aus dem Hochmittelalter zwischen Mitten- und Südapsis der Klosterkirche steht. Jahrhundert ein Konvent der Benediktinerinnen. Breite Skipisten, um Carving-Schwünge bis zum Schluss auszufahren, eine der längsten Ski-Abfahrten Europas und das älteste Skirennnen der Schweiz: Parsenn ist das grösste und traditionsreichste Skigebiet in Davos Klosters. Johannes dem Täufer wurde die Schutzherrschaft über die Stiftung zugewiesen, die schlicht Monasterium geheissen wurde, wovon sich der (heutige) rätoromanische Name Müstair ableitet. Santa Maria im Val Müstair, Graubünden, Schweiz. Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Staatliche Schlösser und Gärten Ba.-Wü. Das berühmte Kloster St. Johann wurde 1983 von der UNESCO in die Liste der Weltkulturgüter aufgenommen. [1] Es ist Mitglied der Schweizerischen Benediktinerinnenföderation. Die Einrichtung des Klosters mag jedoch vom Bischof von Chur als Vertrautem des Kaisers umgesetzt worden sein. Ein anderes (romanisches, um 1200) in der Mittelapsis gibt darunter das Gastmahl des Herodes wieder, in der die tanzende Salome die Enthauptung des Täufers, des Schutzpatrons der Kirche und des Klosters, erreicht. Zeitgenössische Belege für … Besondere Juwelen sind das UNESCO-Welterbe-Kloster St. Johann aus dem 8. Die Kleeblattform des Chorbereichs ist im 8. Das Kloster Sankt Johann liegt im Schweizer Münstertal (Val Müstair) im Südostzipfel Graubündens (früher ein Schnittpunkt wichtiger Handels- und Heereswege). Das Presbyterium war um drei Stufen erhöht und mit einer Schranke von der Gemeinde getrennt, die wohl aus Laaser Marmor gefertigt war. Kloster St. Trudpert in MünstertalAuf einer Anhöhe im Münstertal im Schwarzwald liegt das ehemalige, um 900 errichtete Benediktinerkloster St. Trudpert. Westlich der Doppelkapelle schliesst sich ein dreistöckiger Wohnturm an, umgeben von zweigeschossigen Saalbauten; er wurde als Wohn- und Wehrturm um 960 erbaut und unter der Äbtissin Angelina von Planta ab 1499 neu ausgebaut, aufgestockt sowie mit Schwalbenschwanzzinnen versehen; er wird daher „Plantaturm“ genannt. Das Rokokowerk stammt von Christian Greiner. Hotels in der Nähe von Kloster St. Trudpert: Welche Restaurants gibt es in der Nähe von Kloster St. Trudpert? Müstair liegt am östlichsten Zipfel der Schweiz. Gottesdienste. Das Kloster selbst wurde 775 n. Chr. Diese Version unserer Website wendet sich an Deutschsprachige Reisende in Deutschland. Seit eh und je lebt hier der Mensch in, von und mit der Natur. [2] Das Untergeschoss diente vom 16. Am Eingang des Friedhofs steht die zweistöckige Heiligkreuzkapelle, die durch ihre rundbogenförmigen Blendnischen auffällt. Jahrhundert, wie auch die mit Sgraffito verzierten Häuser, die letzte kleine Handweberei der Schweiz, zahlreiche Museen, kulinarische und kulturelle Highlights, und natürlich auch die gesprochene Sprache, der rätoromanische Dialekt «Jauer». Teilen Sie eine weitere Erfahrung, bevor Sie diese Seite verlassen. Jahrhundert übertüncht, wurden sie Ende des 19. Januar 2013 das Amt von Sr. Pia Willi, die das Kloster die letzten 26 Jahre geleitet hatte. von niemand Geringerem als Karl dem Großen, König der Langobarden, gegründet, nachdem er einem Schneesturm entkommen war. Tschierv Welche Hotels gibt es in der Nähe von Kloster St. Trudpert? Irgendwann wurden die karolingischen Fresken in Inneren übertüncht und gerieten in Vergessenheit. Das Benediktinerinnenkloster St. Johann in Müstair im Münstertal im Schweizer Kanton Graubünden ist ein sehr gut erhaltenes mittelalterliches Kloster der Karolingerzeit. 31 I-39020 Taufers im Münstertal Tel +39 0473 832175 • Fax +39 0473 833013 Lesen Sie Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen. Bildergallerie: Kloster St. Johann in Müstair Karte Karte zeigen; D_RS99146_8282-muestair-kloster-st-johann.jpg Nicht weit von Taufers im Münstertal … [7], In der Glockenstube befindet sich das historische Geläut mit 4 Glocken. Der unbekannte Maler der karolingischen Fresken wird in der Kunstgeschichte manchmal als Meister von Müstair bezeichnet. Mit ihren sattgrünen Wiesen und gepflegten Dörfern bietet sie einen Kontrast zur wilden Natur des nahen Nationalparks. Der Ofenpass (2149 m) verbindet das Val Müstair mit Zernez im Engadin. Ist dies ein Ort oder eine Aktivität, den/die Sie an einem, Würden Sie diesen Ort oder diese Aktivität einem Freund empfehlen, der diesen Ort oder diese Aktivität, Ist dies ein romantischer Ort oder eine romantische Aktivität, den/die Sie für, Bietet dieses Unternehmen bzw. Stiftsbezirk St. Gallen (1983) | Der Einbau der Gewölbe zog auch den Einbau der Säulen mit sich, welche die Saalkirche zu einer dreischiffigen Hallenkirche wandelten. Mitte des 12. In der Unterkapelle ist vom ursprünglichen Kuppelgewölbe des Chors eine Stucco-Verzierung erkennbar, vier Engelsfiguren in antikisierenden Gewändern. Heute kann der Friedhof und die Kirche des Klosters besichtigt werden, wobei vor allem die Kirche von Innen sehr sehenswert. Klosters is a chalet-style alpine resort: latest news and tips bookable offers live cams and weather plan your skiiing or hiking holidays Eine Szenenfolge aus dem Leben Davids, die als Bildstreifen die gesamte Kirche umzog, wurde 1908/09 in das Schweizerische Landesmuseum in Zürich verbracht, die übrigen wurden in den Jahren 1947 bis 1951 freigelegt. Mit 800 Einwohnern ist Müstair der grösste Ort im Münstertal (Val Müstair) und international bekannt. Ursprünglich ein Männerkloster, ist es seit dem 12. Diese Disposition kommt sehr selten vor und die Glocken 2 und 3 haben einen ziemlich gravierenden Tonabstand. Albula- und Berninalinie der Rhätischen Bahn (2008) | sehenswert. [8], Kulturerbe: 1810 entging die Abtei der Aufhebung, wurde aber zu einem Priorat degradiert, die Leitung hat heute das Kloster Disentis. Um 1200 vollständig übermalt und im späten 15. 135 Einzelszenen sind grösstenteils gut erhalten. Benediktinerinnenkloster St. Johann in Müstair (1983) | diese Aktivität, Würden Sie diesen Ort oder diese Aktivität, Würden Sie diesen Ort oder diese Aktivität einem Freund empfehlen, der nach einer, 79244 Münstertal, Baden-Württemberg Deutschland. Jahrhunderts neu entdeckt. In Sta. Das architektonische Werk von Le Corbusier: Villa Le Lac und Maison Clarté (2016), Naturerbe: Von dort geht es mit dem Postauto über den Ofenpass nach Müstair, direkt vor das Kloster. Diese ist damit die älteste Holzbalkendecke Europas. Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen (2011) | Eindrucksvoll aber auch von außen. Bahnfahrkarte bis Bad Krozingen über SKR möglich. Das Kloster Sankt Trudpert Wir, Schwestern vom Heiligen Josef. Klosterruine Allerheiligen Schneeschuhwandern im Münstertal / Val Müstair ... am südöstlichsten Zipfel der Schweiz zwischen dem Schweizer Nationalpark und dem Südtirol gelegen – gehört zu den schönsten Alpentälern unseres Landes.